Berggebiete sind nicht nur ruhig

Auch Tiere in den Bergregionen spüren den Druck der menschlichen Besiedlung mehr und mehr. Neue Freizeittrends und Gadgets wie Freeriding, Paragliding und Drohnen lassen die Tiere selbst an entlegenen Orten in der Höhe nicht mehr zur Ruhe kommen.

Steinböcke – die typischen tierischen Bewohner der Berggebiete – sind im Sommer bis auf 3500 Meter Höhe anzutreffen. Im Winter suchen sie ihr Futter in tieferen Lagen.