Warum tanzen Auer- und Birkhähne?

Balz der Birkhähne

Gegen Ende März finden sich die Birkhähne zu eindrucksvollen Balzspielen auf den Balzplätzen ein, die Hennen folgen erst einen Monat später. Die Hähne tragen Scheinkämpfe aus und springen dabei mit den Flügeln schlagend in die Höhe. Der stärkste Hahn umrundet dann gurrend die Henne.

Tanz der Auerhähne

Bei ihrer beeindruckenden Balz stolzieren die Auerhähne mit gefächertem Schwanz, gesenkten Flügeln und gesträubten Bartfedern herum. Mit hochgestrecktem Hals lassen sie ihren Balzgesang ertönen. Je besser die Show, desto grösser die Chance, von einer Henne ausgewählt zu werden.